Aktuelles

Bozen
Podiumsdiskussion zu den Landtagswahlen am 25.09.2018

 Komm vorbei und bring Ordnung in den Parteiensalat!Die Landtagswahlen stehen bald bevor und jede Stimme zählt. Daher organisiert die Südtiroler HochschülerInnenschaft eine Podiumsdiskussion mit den Kandidat*innen der Parteien, die zur Wahl antreten. Vollständiger Artikel...

Bozen
Landtagswahlen 2018 - Briefwahl | Elezioni provinciali 2018 - voto per corrispondenza

Am 21. Oktober wird ein neuer Landtag gewählt! Wer sich am Tag der Wahl nicht in Südtirol aufhält, kann seine/ihre Stimme per Briefwahl abgeben. Dazu muss ein Antrag ausgefüllt werden, der bis spätestens 6. September 2018 in der Gemeinde eintreffen muss, in der der/die Wahlberechtigte in der Wählerliste eingetragen ist.http://wahlen.provinz.bz.it/home_ld_vg.htmlIl 21 ottobre si svolgeranno le prossime elezioni provinciali! Per chi in questa data non fosse in Provincia di Bolzano sarà possibile usufruire del voto per corrispondenza. Per richiederlo l’elettrice/elettore deve presentare al proprio Vollständiger Artikel...

Bozen-Bolzano
Referendum costituzionale: voto per corrispondenza | Briefwahl bei Verfassungsreferendum im Herbst möglich

Laut dem Gesetz 52/2015 können nun bei Parlamentswahlen und staatsweiten Referenden auch jene per Briefwahl abstimmen, die nur vorübergehend (für min. 3 Monate) im Ausland sind. Dabei werden Studiengründe explizit aufgelistet, das bedeutet, dass auch Studierende einen entsprechenden Antrag stellen können. Link zum Antrag. Mehr Infos gibt es auf der Seite des Außenministeriums.
Informiamo tutti gli studenti all’estero, che possono esercitare il voto per corrispondenza al prossimo referendum popolare. La legge “Italicum” (52/2015) ha stabilito che anche i cittadini temporaneamente Vollständiger Artikel...

Bozen-Bolzano
Hochschulbildungsmanifest 2015 manifesto per l'istruzione universitaria

Heute haben wir im Beisein zahlreicher Medienvertreter/innen unser neues Bildungsmanifest vorgesellt!

Zum Hochschulbildungsmanifest 2015

Manifesto per l'istruzione universitaria 2015



Vollständiger Artikel...

Einige Reaktionen auf unser Dossier „Vier Problemstellen studentischer Mobilität in Europa“

Martin Schulz, Spitzenkandidat der Sozialdemokratischen Partei Europas:
Liebe Frau Runggatscher, lieber Herr Werth,
vielen Dank für Ihr Schreiben und die Übersendung Ihres Manifests, das ich mit grossem Interesse zur Kenntnis genommen habe.
Sie haben vollkommen recht, dass die von Ihnen beschriebenen Probleme immer noch eine grosse Anzahl von Studentinnen und Studenten in ganz Europa betreffen, aber, wie Ihr Vorgehen erfreulicherweise zeigt, sind der gegenseitige Austausch von Erfahrungen und eine aktive Einmischung in die Politik mit dem Ziel, einen kontinuierlichen Dialog mit jenen zu führen, die das System ändern Vollständiger Artikel...

"Vier Problemstellen studentischer Mobilität in Europa"

Mit Blick auf die Wahlen zum Europäischen Parlament 2014 Überlegungen der sh.asus zu den Problemstellen studentischer Mobilität in Europa aus Südtiroler Perspektive. Zum Dossier. Vollständiger Artikel...

Referendum 9.2.2014

Am Sonntag, den 9. Februar entscheiden wir in einem Referendum über die Zukunft der Direkten Demokratie in Südtirol. Es wird darüber abgestimmt, ob das mit knappster Mehrheit verabschiedete Gesetz vom 6. Juni 2013 in Kraft treten soll oder nicht.
SU CHE COSA SI VOTA domenica 9 febbraio?
In Consiglio provinciale, lo scorso 6 giugno 2013 è stato votato e approvato il disegno di legge provinciale sulla partecipazione dei cittadini. Vollständiger Artikel...

Bozen
Neue Landesregierung

Die Südtiroler HochschülerInnenschaft (sh.asus) erwartet sich von der neuen Landesregierung ein entschiedenes Engagement in bildungspolitischen Agenden. Die Wahl von Philipp Achammer zum neuen Bildungslandesrat macht Hoffnung, dass dringend notwendige Reformen endlich angegangen werden.
Die HochschülerInnenschaft hatte in im Vorfeld der Landtagswahl der Öffentlichkeit und den Parteien zentrale bildungspolitische Themen aufgezeigt, die von den meisten KandidatInnen und Parteien wohlwollend aufgenommen wurden. Überhaupt war „Bildung“ den kandidierenden Parteien ein wichtiger Programmpunkt, der zwar gerne Vollständiger Artikel...

Seiten: 1 2 Weiter  »

Newsletter

Willst du stets über wichtige Neuerungen rund ums Studium informiert sein?

sh.asus Blog

Das sagen die Parteien: Warum nach dem Studium zurück nach Südtirol
Veröffentlicht am 19.10.2018

Nicht immer kehren Akademiker*innen nach ihrem Studium zurück nach Südtirol. Welche Maßnahmen die Listen und Parteien, die bei der Landtagswahl am 21. Oktober antreten, ergreifen wollen, lest ihr hier. Team Köllensperger: Dank des Wohlstandes, steigender Mobilität, individueller Freiheit, interessanterer Ausbildungs- und Arbeitsplätze suchen immer mehr neugierige junge Südtiroler den freiwilligen Weg ins Ausland. Dies ist … Mehr Das sagen die Parteien: Warum nach dem Studium zurück nach Südtirol

Weitere Blogeinträge anzeigen »

Neueste Presseartikel

Erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht Das erste Semester überlebt? Oder gar schon fertig studiert? Schreib uns doch, wie du dein Studium erlebst oder erlebt hast, was gut und was weniger gut war, und wie dir deine Stadt gefällt. Oder du hast gar schon die Staatsprüfung abgelegt? Auch in diesem Fall kannst du angehenden Prüflingen wertvolle Hilfe leisten.

Erfahrungsbericht schreiben
Erfahrungsberichte lesen »

Folge uns

sh.asus auf Facebook   sh.asus auf Instagram