Aus unserem Blog

Bozen/Bolzano
Universitärer Berufsbildungskurs (UBK/II) 2017

Das lange Warten hat (vorerst) ein Ende: Ab Jänner 2017 startet der sogenannte Universitäre Berufsbildungskurs (UBK, oder TFA auf Italienisch), der Personen mit einem italienischen (bzw. in Italien anerkannten auländischen) Studienabschluss (laurea magistrale / specialistica / di vecchio ordinamento) die Erlangung von Lehrbefähigungen für Mittel- und Oberschulen ermöglicht.

Dieses Jahr werden für den Unterricht an deutschen Mittelschulen Studienplätze in den Wettbewerbsklassen Mathematik und Naturwissenschaften sowie Technik angeboten. Für die deutschen Oberschulen stehen Studienplätze in folgenden Wettbewerbsklassen zur Verfügung: Philosophie und Geschichte, Physik, Russisch, Mathematik und Physik, Chemie, Bauwesen, Technologien und technisches Zeichnen, Elektronik und Elektrotechnik, Informatik, Mechanik, Agrarwissenschaften und Literarische Fächer und Latein. Die ladinische Abteilung verfügt über Studienplätze in Mathematik, Chemie, Angewandte Mathematik, Grafische Gestaltung, Malerei und Bildhauerei, Zeichnen und Zahntechnik, Geometrisches, Architektonisches Zeichnen, Einrichtungs- und Bühnentechnik. Für die italienische Schule steht lediglich Deutsch als Zweitsprache zur Auswahl.

Das Aufnahmeverfahren beginnt am 25. Januar 2017, die Online-Vorinskriptionsfrist verfällt am 8. Februar 2017 um 12.00 Uhr und kostet 50 Euro. Die Überweisungsbestätigung ist innerhalb der Bewerbungsfrist im Bewerbungsportal hochzuladen. Die Überprüfung der Voraussetzung für die Zulassung zum Auswahlverfahren fällt in die Zuständigkeit des jeweiligen Schulamtes und wird auf der Grundlage der eingereichten Gesuche erfolgen. Alle Bewertungsunterlagen müssen bis zum Verfall der Frist (19. Dezember 2016) für die Einreichung der Gesuche um Überprüfung der Zulassungstitel beim zuständigen Schulamt, erworben worden sein. Die Bewertung der Bewerbungsunterlagen erfolgt mittels Eigenerklärung, die innerhalb 8. Februar 2017, 12:00 im Bewerbungsportal hochgeladen werden muss. Das zuständige Schulamt wird anschließend der Fakultät für Bildungswissenschaften mitteilen, wer zur Teilnahme am Auswahlverfahren berechtigt ist.

Das Auswahlverfahren besteht je nach Wettbewerbsklasse aus einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung. Die schriftlichen Prüfungen finden zwischen 22. Februar 2017 und 15. März 2017 statt. Ort und Zeitpunkt werden am 1. Februar 2017 auf der Internetseite der Universität bekannt gegeben. Die BewerberInnen, deren schriftliche Prüfung mit wenigstens 42/60 Punkten bewertet wird, haben bestanden und werden zur mündlichen Prüfung zugelassen. Bei Wettbewerbsklassen im naturwissenschaftlichen und technischen Bereich, die eine schriftliche Prüfung und eine praktische Prüfung im Labor vorsehen, müssen beide Prüfungen mit wenigstens 42/60 Punkten bestanden werden. Das Verzeichnis der zur mündlichen Prüfung zugelassenen BewerberInnen wird auf der Internetseite der Universität veröffentlicht. Die mündlichen Prüfungen finden zwischen 27. März 2017 und 12. April 2017 statt. Detaillierte Infos werden am 6. März 2017 ausschließlich auf der Internetseite der Universität bekannt gegeben. Die mündliche Prüfung muss mit wenigstens 15/20 Punkten bewertet werden, um als bestanden zu gelten.

Anschließend erstellt die Uni Bozen eine Rangordnung der KandidatInnen, die die Aufnahmeprüfung bestanden haben. Die Rangordnung ergibt sich aus der Summe der Punkte der schriftlichen und mündlichen Prüfung und aus den Punkten, die den Bewerbungsunterlagen (Notendurchschnitt und Abschlussnote) zuerkannt wurden. Bei Punktegleichheit wird der Bewerber oder die Bewerberin mit dem höheren Dienstalter an der Schule vorgereiht. Wenn dieses komplexe Aufnahmeverfahren bestanden ist, muss man sich bis zum 17. Mai 2017, 12:00, immatrikulieren. Die Studiengebühren für den UBK/II betragen 2.500 Euro. Der UBK beginnt im Juli 2017 und endet im August 2018.

Weitere Infos findet Ihr unter: https://next.unibz.it/de/faculties/education/professional-training-course-and-placement/

Detaillierte Informationen über Studienplätze, Bewerbung, Auswahlverfahren, Bewertungsgrundlagen, Immatrikulation, Studiengebühren usw. sind in der Ausschreibung angeführt: https://next.unibz.it/assets/Documents/Faculty-Education/unibz-Ausschreibung-UBK-bando-TFA.pdf

Newsletter

Willst du stets über wichtige Neuerungen rund ums Studium informiert sein?

Events

Keine Events angekündigt

Mitfahren

carpooling.com

Erfahrungsbericht

Todesursache: Immatrikulation Das erste Semester überlebt? Oder gar schon fertig studiert? Schreib uns doch, wie du dein Studium erlebst oder erlebt hast, was gut und was weniger gut war, und wie dir deine Stadt gefällt. Oder du hast gar schon die Staatsprüfung abgelegt? Auch in diesem Fall kannst du angehenden Prüflingen wertvolle Hilfe leisten.

Erfahrungsbericht schreiben
Erfahrungsberichte lesen »

Folge uns

sh.asus auf Facebook   RSS Feed von sh.asus