Erfahrungsbericht

Bozen
Rosa Freie Universität Bozen, PPE - BA

Die Idee, diese verschiedenen Bereiche zu vereinen, ist grundsätzlich gut, mir gefällt die Fächerkombination, aber man darf sich von dem Namen nicht zu sehr täuschen lassen. Es ist schon vor allem ein Wirtschaftsstudium, besonders im 3. Jahr.

Universität
Betreuung und Beratung finde ich nicht sehr gut, vor allem nicht auf Ebene des Fakultätssekreteriats. Es dauert lange, bis Emails beantwortet werden und oft man niemand, der wirklich etwas weiß. Verglichen mit anderen (italienischen) Universitäten ist der Standard aber wahrscheinlich sehr hoch.

Studienanfang
Glaube es nicht, wenn dir die Fakultät sagt, es wäre schwierig zu schaffen im ersten Semester schon einen Wahlkurs zu belegen, solange der Kurs deinen nötigen Vorkenntnissen entspricht. Das erste Semester ist das, in dem ich am meisten Zeit hatte.

Studienstadt
Klein, nichts los, keine Studentenstadt, aber immerhin kennt man alle die mit einem studieren und ist umgeben von wirklich schöner Natur.

Schreibe uns

Erfahrungsbericht Das erste Semester überlebt? Oder gar schon fertig studiert? Schreib uns doch, wie du dein Studium erlebst oder erlebt hast, was gut und was weniger gut war, und wie dir deine Stadt gefällt. Oder du hast gar schon die Staatsprüfung abgelegt? Auch in diesem Fall kannst du angehenden Prüflingen wertvolle Hilfe leisten.

Erfahrungsbericht schreiben