Erfahrungsbericht

Innsbruck
Jan Matia Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Politikwissenschaft, MA

Habe Ende 2009 mein Studium abgeschlossen, nach 11 Semestern. Interessant war dass man viele Stunden freie Wahlfächer zu Verfügung hatte Die Professoren waren recht gut Leider zu wenig aktive Teilnahme der Studenten (bei Seminaren vor allem)

Universität
Gute Infrastruktur an der Sowi-Fakultät in Ibk Im Studium hätte mehr Berufsbezug einfließen sollen d.h. mehr Vorbereitung auf zukünftige Berufsperspektiven

Studienanfang
Kann ich nicht sagen, da heutzutage anderer Studienplan (Bachelor) Jedenfalls sollte man sich gut über die verschiedenen Studienmöglichkeiten informieren und über die damit zusammenhängenden möglichen Berufsaussichten

Studienstadt
Innsbruck ist eine Studentenstadt; viele für Studenten geeignete lokale in der Stadt Leider ist die Stadt etwas zu klein Lebensqualität ist recht gut sportliche Möglichkeiten auch Kulturell war ich eher enttäuscht, nicht so meine Sache

Schreibe uns

Erfahrungsbericht Das erste Semester überlebt? Oder gar schon fertig studiert? Schreib uns doch, wie du dein Studium erlebst oder erlebt hast, was gut und was weniger gut war, und wie dir deine Stadt gefällt. Oder du hast gar schon die Staatsprüfung abgelegt? Auch in diesem Fall kannst du angehenden Prüflingen wertvolle Hilfe leisten.

Erfahrungsbericht schreiben