Erfahrungsbericht

Bozen
Maximilian Freie Universität Bozen, Wirtschaft und Management - BA

Mein Studium gefällt mir sehr gut, es gibt einem ein grundlegendes Wissen für alle wichtige Themenbereiche in der Wirtschaft. Es ist lediglich etwas schade, dass alle Rechtsfächer in italienisch angeboten werden.

Universität
Das gesamte Studium an der FUB läuft eigentlich sehr strukturiert ab, alle Infrastrukturen sind zu erreichen, und auch für eine Betreuung und Ansprechpartner ist gesorgt. Lediglich die Praxisnähe ist nicht wirklich gegeben, was von einer Universität auch nicht zu erwarten ist.

Studienanfang
Man sollte sich gleich am Anfang des Studiums in das Studentenleben integrieren. So findet man schnell neue Freunde und wird auch in die Universitätsgemeinschaft integriert. Man sollte sich mit allen Anlaufstellen bei Fragen bekannt machen und auch nicht zurückschrecken, diese zu stellen.

Studienstadt
In Bozen kann man viel erleben, es gibt viele verschiedenartige Vereine und man wird gerne darin aufgenommen. Auch kann man in Bozen viele Sportarten machen, man ist schnell in Skigebieten, und es gibt ein gut ausgebautes Fahrradwegenetz. Einzig das Nachtleben ist nicht mit Städten in derselben Größenordnung in Deutschland zu vergleichen.

Schreibe uns

Erfahrungsbericht Das erste Semester überlebt? Oder gar schon fertig studiert? Schreib uns doch, wie du dein Studium erlebst oder erlebt hast, was gut und was weniger gut war, und wie dir deine Stadt gefällt. Oder du hast gar schon die Staatsprüfung abgelegt? Auch in diesem Fall kannst du angehenden Prüflingen wertvolle Hilfe leisten.

Erfahrungsbericht schreiben