Erfahrungsbericht

Trento
Jessica Università degli Studi di Trento, Sociologia e Ricerca Sociale, Laurea Magistrale

Nach dem sehr allgemeinen dreijährigen Soziologiestudium, ist eine Spezialisierung fast notwendig. Soziologie beinhaltet viele Themen und die Kurse im Bachelorstudium reichen von mathematischen-statistischen, zu philosophischen, psychologischen, historischen und hin zu rein soziologischen Kursen. Interessant ist es aufgrund dieser Vielfalt allemal! Allerdings nach dem dreijährigen Studium ist man zu wenig im komplexen Bereich der Studien ausgebildet, um dort arbeiten zu können bzw. das Wissen vor allem im quantitativen Bereich müsste wahrscheinlich vertieft werden. Aufgrund dieser Ausgangslage sind zwei weitere Studienjahre, eine laurea magistrale oder ein Master, eine gute Lösung. Sociologia e Ricerca Sociale z. B. bereitet die Studenten auf konkrete Sozialforschung vor: von Fragebögen erstellen, Projekt formulieren bis hin zu komplexen Datenauswertungen und dem richtigem Interpretieren. Auch die qualitativen Studien kommen nicht zu kurz.

Universität
Die Qualität der Uni, vor allem der Fakultät für Soziologie, ist sehr hoch. Zudem ist sie für Pendler sehr gut erreichbar. Ca. 40-45 Minuten Fahrzeit im Zug und knapp 10 Minuten Entfernung vom Bahnhof.

Studienanfang
Wie für italienische Unis üblich, sollte man sich früh genug informieren und keine Scheu haben, anderen Studenten Fragen zu stellen. Wartezeiten beim sogenannten Presidio, an dem man sich einschreibt, sind meistens zu erwarten. Allerdings wird Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit groß geschrieben.

Studienstadt
Trient ist sicher nicht eine aufregende Studentenstadt. Eher ein kleines Städtchen, aber mit doch vielen Studenten, wobei allerdings die meisten Südtiroler Pendler sind.

Schreibe uns

Erfahrungsbericht Das erste Semester überlebt? Oder gar schon fertig studiert? Schreib uns doch, wie du dein Studium erlebst oder erlebt hast, was gut und was weniger gut war, und wie dir deine Stadt gefällt. Oder du hast gar schon die Staatsprüfung abgelegt? Auch in diesem Fall kannst du angehenden Prüflingen wertvolle Hilfe leisten.

Erfahrungsbericht schreiben