Erfahrungsbericht

Brixen/ Stuttgart
Sarah Freie Universität Brixen/ Pädagogische Hochschule, Educatione/ Grundschullehramt

Ich habe ein Erasmus an der Uni Brixen gemacht. Frau Caprara und Herrn Drumbl ermöglichten mir eine Praktikumsreihe an 6 unterschiedlichen Schulen in Südtirol und haben mich dabei sehr gut unterstützt. Dafür bin ich sehr dankbar.

Universität
Alles ist ziemlich nah beieinander, man kann jederzeit Praxiserfahrung sammeln und Prakika an verschiedenen Schulen machen. Von den Dozenten wird man sehr gut und freundlich betreut und mit dem Abo + ist man in kürzester Zeit am gewünschten Ort. Es gibt jede Menge Möglichkeiten sportlich aktiv zu werden (klettern, joggen, wandern, schwimmen, snowboardfahren..) Alles in allem weiterzuempfehlen. ...

Studienanfang
Alles dauert ein wenig länger als in Deutschland, dafür ist es aber auch entspannter und nicht so schlimm wenn man mal ein wenig später kommt ;)

Studienstadt
Man kann super viel Sport machen: - klettern in den Bergen oder in der Halle, wandern, snowboarden im anliegenden Skigebiet, basketball spielen, skaten & joggen an der Talfa, Schlittenfahren... Es gibt viele süße Kneipen und im Sommer kann man abends im Park sitzen. Die Uni verfügt über eine schöne große Bücherei In der Stadt und in den Dörfern drum herum gibt es regelmäßig kleine Raggeakonzerte, Kunstausstellungen, Lesungen .... Viel Spaß! :)

Schreibe uns

Erfahrungsbericht Das erste Semester überlebt? Oder gar schon fertig studiert? Schreib uns doch, wie du dein Studium erlebst oder erlebt hast, was gut und was weniger gut war, und wie dir deine Stadt gefällt. Oder du hast gar schon die Staatsprüfung abgelegt? Auch in diesem Fall kannst du angehenden Prüflingen wertvolle Hilfe leisten.

Erfahrungsbericht schreiben