Erfahrungsbericht

Trento
Constanze Università degli Studi di Trento, BA Matematica (Mathematik)

Mathematik ist eine sehr strukturierte Wissenschaft. Wer aber glaubt, dass das alles ist, liegt falsch! Kreativität kann einem unheimlich helfen, sowie alternative Blickwinkel auf sonst trocken-theoretische Themen eröffnen. Das allerwichtigste ist aber Intuition: das ermöglicht einem eine angenehmere Herangehensweise zu einem sonst recht abstrakten Fachgebiet. Wer glaubt, keine Intuition zu haben, hat sie einfach noch nicht genug trainiert.

Universität
Die Universität Trient, oder zumindest die wissenschaftliche Fakultät, ist sehr gut organisiert. Studentensekretariat und Professoren sind im allgemeinen zuverlässig und verfügbar. Das Vorlesungsangebot sowie das Niveau sind in den allermeisten Fällen sehr gut. Das Masterstudium wird in englischer Sprache angeboten, was für den Berufseintritt ein unheimlicher Vorteil sein wird. Es gibt im Masterstudium ein breites Angebot an Studienrichtungen innerhalb der Mathematik.

Studienanfang
Mathematik ist ein gewöhnungsbedürftiges Fach. Es ist mit Oberschulmathematik nicht vergleichbar! Aber das soll nicht negativ sein: endlich wird einem erklärt WIESO mathematische Operationen stimmen und WIE man dazu gekommen ist. Das Niveau ist also höher, aber man bekommt endlich den Sinn der Dinge erklärt. Ich rate sich nicht entmutigen zu lassen: es dauert einige Zeit bis man sich an diese Denkweise gewöhnt hat und erst dann kann man gut bewerten, ob einem dieses Studium liegt oder nicht.

Studienstadt
Die wissenschaftliche Fakultät liegt leider etwas außerhalb von Trient auf dem Hügel. Es gibt aber zwei Buslinien und in der Nähe auch einen Bahnhof (Strecke Richtung Val Sugana). Dafür ist das Klima in der Fakultät total entspannt und es gibt keine allzu großen Ablenkungen. Diese kann man natürlich abends im Zentrum finden. Das Nachtleben ist nicht unheimlich rege, aber doch merklich besser als jenes in Bozen: mindestens zweimal pro Woche ist auf den Straßen im Zentrum etwas los! Was kann man noch sagen: Trient liegt nahe (ist mit dem Abo+ erreichbar). Auch findet man immer ein Zimmer, und wenn es nicht im Zentrum ist, kann man es doch bequem zu Fuß oder mit dem Bus erreichen.

Schreibe uns

Erfahrungsbericht Das erste Semester überlebt? Oder gar schon fertig studiert? Schreib uns doch, wie du dein Studium erlebst oder erlebt hast, was gut und was weniger gut war, und wie dir deine Stadt gefällt. Oder du hast gar schon die Staatsprüfung abgelegt? Auch in diesem Fall kannst du angehenden Prüflingen wertvolle Hilfe leisten.

Erfahrungsbericht schreiben