Erfahrungsbericht

Innsbruck
Lena Mair Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Mathematik/ Geschichte Lehramt

Mathe: sehr anspruchsvoll, man muss sich wirklich hineinhängen. nur weil man in der Schule gut war, heißt das noch nicht, dass man das Studium leicht schafft. Aber es ist für mich sehr interessant: Man geht sozusagen allen Rechenarten die man in der Schule kennengelernt hat auf den Grund. Man hat danach sehr gute Berufschancen. Geschichte: nicht sehr anspruchsvoll. Es gibt Basiswissen Vorlesungen zu den verschiedenen Epochen und Proseminare dazu, in denen man Arbeiten (ähnlich wie die Facharbeit) über spezielle Themen schreibt. Man ist im Studium einer von vielen. Lehramt allgemein: man muss viele Texte schreiben, viel reflektieren, viel analysieren... Besonders toll ist das Praktikum nach dem ersten Semester. Dort kann man sehen, gefällt mir das oder nicht

Universität
Die Universitätsseite ist sehr chaotisch. Man erhält jedoch vom Universitätspersonal ausrechend Antworten. Die Praxisnähe ist in den meisten Studien gegeben.

Studienanfang
Du musst dich für die Kurse anmelden!!!!! Für die meisten Studien gibt es einen vorläufigen Stundenplan für das erste Semester. (also was man im ersten Semester machen sollte) Ich würde jedem empfehlen sich im ersten Semester daran zu halten Sei nicht zu faul dich zu informieren. Schreibe deinen Professoren oder den Universitätspersonal wenn du etwas nicht verstehst.

Studienstadt
Pro: Mitten in den Bergen <3, nicht zu groß und unübersichtlich, gute Uni, Nachtleben, wenn irgendwas wäre, kann man nach Hause fahren. Contra: Wohnungen sind sehr teuer, Bus fahren ist sehr teuer (empfehle jeden ein Fahrrad)

Schreibe uns

Erfahrungsbericht Das erste Semester überlebt? Oder gar schon fertig studiert? Schreib uns doch, wie du dein Studium erlebst oder erlebt hast, was gut und was weniger gut war, und wie dir deine Stadt gefällt. Oder du hast gar schon die Staatsprüfung abgelegt? Auch in diesem Fall kannst du angehenden Prüflingen wertvolle Hilfe leisten.

Erfahrungsbericht schreiben