Erfahrungsbericht

Graz
Marian Karl-Franzens-Universität, Sport/Geographie - Lehramt

Das Sportstudium ist sehr interressant, die Theorie ist recht einfach (außer das Fach Anatomie, aber auch das ist zu schaffen), sonst hat man viele praktische Fächer! Geographie habe ich als "2. Fach" gewählt, dort gibt es auch recht interessante Vorlesungen, aber auch welche die ziemlich langweilig sind.

Universität
Die Hauptuni liegt sehr zentral und ist sehr gut organisiert. Man findet sich relativ schnell und leicht zurecht und Anmeldungen wie z.B. die Erstanmeldung für Erstsemster sind kein Problem. Ansonsten ist zu sagen, dass die Fakultät für Sport teils ziemlich chaotisch ist, man weis oft nicht an wen man sich wenden; außerdem ist sie ziemlich überlaufen und am Anfang ist es schwierig in bestimmte Übungen hineinzukommen. Bei Geographie ist das besser...

Studienanfang
Es wird einem zwar viel bereitgestellt, aber man muss sich schon selber darum kümmern um die nötigen Informationen zu bekommen. Oft ist am besten man wendet sich an Gleichgesinnte oder Höhersemestrige und fragt einfach viel herum. Auch die ÖH ist eine gute Anlaufstelle!

Studienstadt
Also die Stadt Graz ist eine echte Studentenstadt! Man sieht fast nur junge Leute in den Straßen, Freizeitmöglichkeiten gibt es noch und nöcher, es ist immer was los... Besonders schön ist der zentrale Stadtpark!

Schreibe uns

Erfahrungsbericht Das erste Semester überlebt? Oder gar schon fertig studiert? Schreib uns doch, wie du dein Studium erlebst oder erlebt hast, was gut und was weniger gut war, und wie dir deine Stadt gefällt. Oder du hast gar schon die Staatsprüfung abgelegt? Auch in diesem Fall kannst du angehenden Prüflingen wertvolle Hilfe leisten.

Erfahrungsbericht schreiben