Erfahrungsbericht

München
Lorenz TU München, Elektrotechnik

Bachelor, Master System. 1,2 Semester mit GOP System (insg. 10 Prüfungen) , d.h. fällt man beim zweiten Mal durch wird man Exmatrikuliert. 3,4 Semester fächer vorgegeben. 5,6 Semester freie Fächerwahl (insg. 30 Credits). Pro: -Kein Aufnahmetest oder NC -Freie Fächerwahl ab 5. Semester Contra: - Erstes Jahr mit extremen Leistungsdruck - Ziemlich trockenes Studium.

Universität
Anmeldung: Ziemlich logisch übers campus.tum.de Portal. Anlaufstellen: Gibt es direkt in der Uni ziemlich viele und man findet eig. immer was man sucht. Betreuung: Durchschnittlich. Aufgrund der Größe der Uni ist man einfach ein Niemand. Erreichbarkeit: Gut. Erreichbar über zwei Ubahn Haltestellen (Königsplatz und Theresienwiese) oder mit dem Fahrrad, Bus oder Tram. Praxisnähe: Man kann zwischen vielen Praktika, studentischen Arbeiten, Praktikas in Firmen usw. viel auswählen.

Studienanfang
Anmeldezeitraum früher als in Österreich. GOP System im ersten Jahr. Zwei Campus (Garching, Innenstadt).

Studienstadt
Pro: -Gute Anbindung mit Bus, Zug, ISAS Mitfahrzentrale -Sportmöglichkeiten über den Zentralen Hochschulsport ZHS -Viele andere Studenten -Gute Möglichkeiten zum Ausgehen. -Englischer Garten Contra: -Hohe Mietkosten -Heime überlastet -Teures öffentliches Verkehrssystem (Kein Studentenabo).

Schreibe uns

Erfahrungsbericht Das erste Semester überlebt? Oder gar schon fertig studiert? Schreib uns doch, wie du dein Studium erlebst oder erlebt hast, was gut und was weniger gut war, und wie dir deine Stadt gefällt. Oder du hast gar schon die Staatsprüfung abgelegt? Auch in diesem Fall kannst du angehenden Prüflingen wertvolle Hilfe leisten.

Erfahrungsbericht schreiben