Erfahrungsbericht

Salzburg
Ingo Paris-Lodron-Universität Salzburg, Politikwissenschaften - BA

Ich studiere im 2. Semester MA. Gut gefällt mir an Salzburg, dass man Wahlfächer besuchen kann und es verschiedene Möglichkeiten für Studienergänzungen gibt (Beispielsweise Rhetorik). Die Lehrenden sind sehr kompetent. Allerdings sind für jede Lehrveranstaltung sogenannte Reader vorgesehen, die eine Menge Lese-Aufwand bedeuten und leider sehr viel (Frei)Zeit in Anspruch nehmen. Grundsätzlich sind die Erfahrungen aber durchwegs positiv.

Universität
Anmeldungen seis zum Studium selber als auch zu den Kursen sind relativ unkompliziert und die Professoren sind auch recht flexibel. Probleme bei Kursanmeldungen sind mir noch keine unterlaufen. Prinzipiell ist die Betreuung gegeben und die in Anspruchnahme hängt vom Studierenden selbst ab. Man darf allerdings nicht vergessen, dass es sich um ein Massenstudium handelt und grundsätzlich ein gewisser Grad an Eigenständigkeit vorausgesetzt werden kann. Rein von den Infrastrukturen und der Erreichbarkeit ist die Uni-Salzburg meiner Meinung nach im Vergleich zu anderen Univeristäten gut ausgestattet. Die Praxisnähe (im MA-Studium) ist allerdings leider nur begrenzt gegeben, da der Fokus leider mehr auf Theorie basiert. Die Mensa (zumindest auf der Geswi) ist zu teuer und die Qualität des Essens lässt zu wünschen übrig.

Studienanfang
Man sollte sich schnell mit den Abläufen, notwendigen Kursen, und dem generellen Uni-Ablauf bekannt machen.

Studienstadt
Eigentlich, bis aufs Wetter, kann ich nur positives berichten. Tolle Stadt (ist auch Weltkulurerbe). Es gibt sehr viele Attraktionen zu besichtigen, seis in der Stadt selber, seis in der Umgebung (Beispiel Kehlsteinhaus, Eishöhle Werfen ect.). Salzburg ist ausserdem umringt von Bergen in Ost, West, und Süd und mit Seen im Norden. Es gibt also genügend Möglichkeiten für Freizeit-Aktivitäten. Das Nachtleben hat mich nicht so richtig überzeugt, auch wenn es in neuen Städten grundsätzlich immer spannend ist. Negativ anzumerken ist noch, dass die Stadt allgemein sehr teuer ist, gerade für Studenten!

Schreibe uns

Erfahrungsbericht Das erste Semester überlebt? Oder gar schon fertig studiert? Schreib uns doch, wie du dein Studium erlebst oder erlebt hast, was gut und was weniger gut war, und wie dir deine Stadt gefällt. Oder du hast gar schon die Staatsprüfung abgelegt? Auch in diesem Fall kannst du angehenden Prüflingen wertvolle Hilfe leisten.

Erfahrungsbericht schreiben