Erfahrungsbericht

Salzburg
Christina Paris-Lodron-Universität Salzburg, Soziologie, BA

Die Soziologie beobachtet, beschreibt, interpretiert und analysiert menschliches Zusammenleben. Ausgangspunkt ist dabei das menschliche Handeln und dessen Wechselwirkungen mit sozialen Prozessen und sozialen Strukturen. Alltägliche Interaktionen zwischen Personen im beruflichen wie im privaten Bereich sind dabei ebenso Gegenstand der Soziologie wie andererseits Gruppenprozesse, Abläufe in Organisationen, gesamtgesellschaftliche Verteilungsstrukturen oder globale Prozesse. Die Soziologie öffnet die Tür in ein breites und vielfältiges Berufsfeld, jedoch ist man dadurch auch einer hohen Arbeitsmarkkonkurrenz ausgesetzt.

Universität
Anmeldung: Die Anmeldung für Lehrveranstaltung verläuft an unserem Fachbereich recht human ;) Anlaufstellen: Grundsätzlich sind Mitstudierende aus höheren Semestern sehr hilfsbereit, unterstützen können euch auch die StudienvertreterInnen oder Tutoren. Informationen: Infos zu erhalten ist nicht unmöglich, ist aber oft mit Laufereien und lästigem Mailverkehr verbunden. Erreichbarkeit: Die Uni liegt direkt am Rudolfskai. Das bedeutet ganz pragmatisch, 2 Minuten bis zur Altstadt, 1 Minute bis zum Salzachufer und 5 Minuten bis zur Hauptbibliothek.

Studienanfang
...nicht klatschen sondern klopfen wenn eine Lehrveranstaltung endet ;) , fragt nach wenn euch etwas unklar ist und orientiert euch am Studienplan, da es für manche Lehrveranstaltungen Voraussetzungen gibt.

Studienstadt
Die Stadt ist sicherlich keine Weltmetropole, hat aber doch einen besonderen Charme. Kunst und Natur prägen das Stadtbild. Außerdem lässt sich ein breites Angebot an Veranstaltungen und Events quer durchs Jahr nutzen. ... nur noch eines sei gesagt, vor den Touristen gibt es auch hier kein Entrinnen! :)

Schreibe uns

Erfahrungsbericht Das erste Semester überlebt? Oder gar schon fertig studiert? Schreib uns doch, wie du dein Studium erlebst oder erlebt hast, was gut und was weniger gut war, und wie dir deine Stadt gefällt. Oder du hast gar schon die Staatsprüfung abgelegt? Auch in diesem Fall kannst du angehenden Prüflingen wertvolle Hilfe leisten.

Erfahrungsbericht schreiben