Erfahrungsbericht

Bozen
Timi Freie Universität Bozen, European Master in Computational Logic - Master

Das ist ein Erasmus Mundus Program, und es gefaellt mir weil zwischen viele verschiedene Plaetze man waehlen kann: Dresden, Wien, Lisabon, Bolzano. Da sind auch viele Optionen fuer was man studieren will. An die Ende des Studiums bekommen wir zwei Diplomen, und wir haben Europa gesehen.

Universität
Die Uni. Gros, aber in den Zentrum. Ich liebe die Studentenkarte, dass es ist gueltig fuer alle : Bibliothek, Eingang, Mensa, Kopiermaschine, Kaffee-automat. Die elektronische System, der Sekretariat und andere Buero sind auch sehr gut organisiert, jede will helfen.

Studienanfang
Finde ein gutes Zimmer, die Preise sind von 250 in Rainerum bis 500 pro Person in der Stadt. Du brauchst nicht mit dem Bus gehen. Kaufe ein Fahrrad, und du bist irgendwo in 5-10 Minuten. Geh raus! Freitag abend die Strasen sind voll mit Leute.

Studienstadt
Ich liebe Bozen. Das ist die schoenste Stadt ich gesehen habe. Die Bergen, der Natur, das kleine Zentrum mit schoene Hauser, und die viele viele Schloessen. Wunderbar! In 2-3 Stunden kann man immer eine von die Promenaden klettern, oder auf die viele Radwegen irgendwo gehen. Auch kulturelleweise gibts immer etwas. Es ist sehr teuer fuer mich, aber wenn ich ein Job finde, will das kein Problem mehr sein.

Schreibe uns

Erfahrungsbericht Das erste Semester überlebt? Oder gar schon fertig studiert? Schreib uns doch, wie du dein Studium erlebst oder erlebt hast, was gut und was weniger gut war, und wie dir deine Stadt gefällt. Oder du hast gar schon die Staatsprüfung abgelegt? Auch in diesem Fall kannst du angehenden Prüflingen wertvolle Hilfe leisten.

Erfahrungsbericht schreiben