Futura

Förderpreis Futura – Stiftung für junge SüdtirolerInnen im Ausland

Die „Futura - Stiftung für junge SüdtirolerInnen im Ausland“ vergibt Preise an einsatzfreudige und erfolgreiche junge Leute aus Südtirol mit interessanten und innovativen Zukunftsprojekten in Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur.
Die jungen Leute werden geehrt und in einem besonderen Rahmen auch der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Förderpreise sind mit jeweils 7.777 Euro dotiert.
Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben.

 

Der Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 31. August.

Knapp 60 junge SüdtirolerInnen wurden bisher ausgezeichnet und finanziell gefördert. Auf der Homepage www.futura.bz sind alle ehemaligen Preisträgerinnen und Preisträger angeführt. Auch die Förderungskriterien der Stiftung sind auf der Homepage nachzulesen.
Der nächste Einreichtermin ist der 31. August 2018.

 

Zulassungskriterien:

In den Genuss der Förderleistungen können Personen kommen, die

- bis zum Einreichtermin der Unterlagen das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben,
- sich seit mindestens drei Jahren im Ausland bzw. außerhalb der Region befinden,
- ihr Studium abgeschlossen haben,
- sich bereits während ihrer Ausbildung bzw. im Berufsleben durch besondere Leistungen ausgezeichnet haben und
- zu ihrer Heimat Südtirol zumindest einen emotionalen Bezug aufrechterhalten.

 

Bewerbungsunterlagen:

Den Bewerbungsunterlagen sind beizulegen:

- Lebenslauf
- Lichtbild
- Zeugnisabschriften
- Veröffentlichungen
- Beschreibung eines aktuellen Projektes
- und Ziele für die Zukunft

Seit 2016 muss auch das Bewerbungsschreiben aufgefüllt werden, das Ausfüllen der Bewerbungsvorlage ist verpflichtend.

 

Die Bewerbung ist zu richten an:

Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV)
Herrn Christoph Ladurner
Schlachthofstr. 59
I-39100 Bozen

Infotel: 00 39 / 0471 317 700
E-Mail: Projektmanagement(at)HGV.it