Patentino A

Für den Erwerb des Zweisprachigkeitsnachweises A über eine Studientitelanerkennung, d.h. ohne weitere Prüfungen, sind folgende  Kombinationen vorgesehen:

1) ein Maturadiplom in einer Sprache und ein Universitätsstudium (Laureat nach alter und neuer Studienordnung) in der anderen Sprache

2) ein Laureat nach alter und neuer Studienordnung in einer Sprache und ein Masterstudium zweiten Grades bzw. ein Forschungsdoktorat in der anderen Sprache

Mehrsprachige Studien, wie Studien an der Universität Bozen, der Claudiana bzw. das integrierte Rechtstudium an der Universität Innsbruck können nicht für die Anerkennung zum Erwerb des Zweisprachigkeitsnachweises A herangezogen werden.

Zu den für die Anerkennung erforderlichen Unterlagen gehört auch ein Studienplan, welcher jedem Gesuch um Studientitelanerkennung hinzugefügt wird und aus welchem hervorgeht, in welchen Sprachen die einzelnen Prüfungen abgelegt wurden. Sollte nun ein Studium in mehreren Sprachen absolviert worden sein (und es sich dabei nicht um die o.g. Studien handeln), so wird dieses als Einzelfall geprüft.
 

zu den weiterführenden Infos und Formularen

 

Erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht Das erste Semester überlebt? Oder gar schon fertig studiert? Schreib uns doch, wie du dein Studium erlebst oder erlebt hast, was gut und was weniger gut war, und wie dir deine Stadt gefällt. Oder du hast gar schon die Staatsprüfung abgelegt? Auch in diesem Fall kannst du angehenden Prüflingen wertvolle Hilfe leisten.

Erfahrungsbericht schreiben
Erfahrungsberichte lesen »