Studiengebühren

Wie hoch sind die Studiengebühren?

In den letzten Jahren sind die Studiengebühren an den meisten Universitäten angestiegen. Der Grund dafür liegt unter anderem bei der neu erworbenen Autonomie der Universitäten, welche in der Folge die Höhe der Studiengebühren selbst festlegen können. Diese können mittlerweile auch an staatlichen Universitäten bis zu 2.000 Euro oder mehr betragen.

Daraufhin wurde ein System eingeführt mit dem Ziel, eine soziale und gerechtere Zahlungsregelung der Studiengebühren zu erreichen. Dieses, je nach Einkommenslage gestufte System nennt sich ISEE (indicatore di situazione economica equivalente) oder auch ICEF (Uni Trento http://icef.provincia.tn.it/). Siehe hierzu auch eigene Rubrik auf unserer Seite: http://asus.sh/de/money/iseeicef

Für die Einzahlung der 1. Rate hat jede Universität unterschiedliche Fristen angesetzt. Falls die Zahlung der ersten Rate nicht rechtzeitig erfolgt droht der Verlust des Studienplatzes bzw. eine saftige Nachzahlung! Aktuelle Informationen zu den Fristen erfährst du nur über die Homepage deiner Universität!

Alles was du über Studiengebühren wissen musst:

 

Erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht Das erste Semester überlebt? Oder gar schon fertig studiert? Schreib uns doch, wie du dein Studium erlebst oder erlebt hast, was gut und was weniger gut war, und wie dir deine Stadt gefällt. Oder du hast gar schon die Staatsprüfung abgelegt? Auch in diesem Fall kannst du angehenden Prüflingen wertvolle Hilfe leisten.

Erfahrungsbericht schreiben
Erfahrungsberichte lesen »