Südtiroler HochschülerInnenschaft

<---Select your Language

Die Südtiroler HochschülerInnenschaft (sh.asus, italienisch: Associazione universitaria sudtirolese, ladinisch: lia di studënc dl'université de südtirol) ist die wichtigste Südtiroler Studierendenvertretung. Im Gegensatz zu anderen Studierendenvertretungen ist die sh.asus nicht ortsgebunden und verfügt neben ihrem Hauptsitz in Bozen über sechs Außenstellen in großen Universitätsstädten, vier davon in Österreich und zwei in Italien. Sie wurde 1955 als gemeinnütziger Verein gegründet. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Beratung von Studierenden und Maturantinnen und Maturanten und der gewerkschaftlichen Interessenvertretung der Südtiroler Studierenden im In- und Ausland und der Studierenden in Südtirol.

Aktuelle Infos

Vorbereitungsangebot MedAT der sh.asus

In Zusammenarbeit mit der Abteilung Bildungsförderung der Landesverwaltung bietet die sh.asus auch 2020 ein kostengünstiges Vorbereitungsangebot für die österreichische Medizinaufnahmeprüfung (MedAT Human- und Zahnmedizin) für SüdtirolerInnen an. Achtung: Das Angebot gilt nur für Südtiroler Maturantinnen und Maturanten bzw. für Südtiroler/Südtirolerinnen, die bereits im Besitz der Matura sind.

Hier die Infos zur Teilnahme:

Die zweitägigen Kurse für Humanmedizin und Zahnmedizin (2020) finden am 24.-25. Februar sowie am 26.-27. Februar 2020 (Humanmedizin) jeweils von 9.00-17.00 Uhr in Bozen statt. Die Testsimulation wird am 28. März 2020 in der Aula Magna der Freien Universität Bozen (Universitätsplatz 1) stattfinden.

Folgende Angebote stehen zur Auswahl:

  • zweitägiger Kurs Humanmedizin/ Zahnmedizin und Testsimulation (40€ + 30€Kaution)
  • zweitägiger Kurs Humanmedizin und Testsimulation (40€ + 30€ Kaution)
  • Testsimulation (30€ Kaution)

Ihr könnt euch im Zeitraum von 08.-31 Jänner über ein Online-Formular zu den Kursen und der Testsimulation anmelden.